Geschichte der EHS und deren Bedeutung

Herr Thomas Heidrich ist der Firmengründer von "EHS Elektro- & Anlagentechnik e. K." und dem Sachverständigenbüro für Elektrotechnik "SVB- Heidrich".

 

Die Buchstaben EHS der Firmierung stehen für Electrical Heidrich Systems.

 

Bereits 1994 erwarb Herr Thomas Heidrich ein Gebrauchsmuster des deutschen Patentamtes im Bereich der Kfz- Elektronik. Auch heute noch machen führende Automobilhersteller Gebrauch von der Idee.

 

1995 entwickelte Herr Heidrich ein weiteres Messgerät für die Automobilindustrie zur raschen Fehlersuche in der Kfz- Elektronik und erhielt ein weiteres Gebrauchsmuster des deutschen Patentamtes.

 

1997 entwickelte Herr Heidrich einen Hochleistungsspannungswandler mit eingebauten Akku und Anschlussbuchsen zur Überprüfung der Gebäudeinstallation und ermöglichte so, eine VDE Messung durchzuführen ohne das das Objekt an Versorgungsspannung (Verbundnetzt) angeschlosen sein muss. Auch hierführ erhielt Herr Heidrich ein Gebrauchsmuster des deutschen Patentamtes.

 

2006 entwickelte Herr Heidrich den EHS Systembus, der es ermöglichte von nur einen einzigen Taster aus ein ganzes Haus über SPS zu schalten und zu steuern.

 

2010 entwickelte Herr Heidrich eine Heizungssteuerung "EHS 1405", die Restwärme und Überschußwärme optimal ausnutzt und somit Energie und Rohstoffe gespart werden.

EHS... es gibt keine Probleme, sondern Lösungen!